Freitag, 1. Mai 2015

"Wir kämpfen mit Keulen." /// delta. im Interview /// Teil 1

Alex, Marco und Michèl von delta. haben repeatable.de ein paar Fragen beantwortet. Ihr kennt die Band noch nicht? Dann findet ihr hier einen kurzen Artikel und einen ihrer Songs. Es gibt drei Interviewteile. Um auch Teil 2 und 3 und Interviews mit anderen interessanten Bands nicht zu verpassen, könnt ihr einfach die Facebook-Seite von repeatable.de liken. Viel Spaß!


Was tut ihr, wenn ihr morgen 10 Millionen im Lotto gewinnt?
delta.: Dann fliegen wir nach Island und nehmen dort die nächste Platte auf. Und wir bezahlen unsere Managerin endlich anständig.

Von welchen Träumen, die ihr mal hattet, habt ihr euch schon verabschiedet?
delta.: Noch haben wir glücklicherweise keine Träume aus den Augen verloren.

Mit wem würdet ihr euer Leben gerne für einen Tag tauschen?
Marco: Mit Mandy, dem Hund von Barry Manilow.
Michèl: Bei mir wäre es John Mayer.
Alex: Ich tausche für einen Tag mit Helge Schneider.

Womit solltet ihr aufhören?
Marco: Mit dem Rauchen.
Alex: Ich sollte nicht mehr am PC vegetieren.
Michèl: Ich sollte aufhören mich im Straßenverkehr aufzuregen.

Womit solltet ihr anfangen?
delta.: Wir sollten anfangen mehr zu schlafen und uns öfter zu entspannen.

Wer sind eure Vorbilder (generell oder auch auf Musik bezogen)?
delta.: Richtige Vorbilder haben wir nicht wirklich, aber Hank Moody weiß wie’s läuft.

Was würdet ihr machen, wenn ihr einen Tag lang unsichtbar wärt?
delta.: Wir würden befreit und nackt durch die Straßen laufen und Leute verwirren.

Wie sieht es aus, wenn ihr euch innerhalb der Band streitet?
delta.: Mit Keulen und trächtigem Lendenschurz frönen wir in archaischer Schröffe dem Kampfe.


Hat's euch gefallen? Spread the word! Zu den anderen Interviewteilen mit delta. geht's hier:




Keine Kommentare:

Kommentar posten