Mittwoch, 6. Mai 2015

"An Berlin nervt die Hektik." /// delta. im Interview /// Teil 2

Auch im 2. Teil der Interview-Serie beantworten die Jungs von delta. einige Fragen. Musik von der Band gab es schon vor einiger Zeit als Daily Masterpiece auf repeatable.de zu hören. Wer auf der Facebook-Seite von repeatable.de den "Gefällt mir"-Button klickt, bekommt es direkt mit, wenn bald der letzte Teil des Interviews hochgeladen wird. Have fun!


Welche Berühmtheit würdet ihr gerne mal kennenlernen und was macht ihr dann zusammen?
delta.: Wir würden mit Sting grillen, mit Till Lindemann angeln oder mit Rihanna schwimmen gehen.

Was sind die schlimmsten Angewohnheiten eurer Bandkollegen?
delta.: Das lassen wir mal lieber aus…

Was waren die ersten CDs, die ihr euch gekauft habt?
Michèl: American Idiot von Green Day
Alex: Bravo Hits 2000
Marco: Candy Shop von 50 Cent

Was mögt ihr am meisten an Berlin?
delta.: Das Essen, die Menschen, die Stimmung im Sommer, die nächtliche Verfügbarkeit von Essen, schlecht gelaunte Busfahrer, Spätis, Falafel, Döner und Essen.

Was mögt ihr nicht an Berlin oder geht euch auf die Nerven?
delta.: Hohe Mieten, hupende Autos, überfüllte und stinkende U-Bahnen. Einfach die generelle Hektik.

An welchem Ort der Welt würdet ihr am liebsten leben und warum?
delta.: Im Mittelmeerraum, beispielsweise an der italienischen Südküste oder in Südfrankreich. Der Norden mit Norwegen oder Island ist aber auch sehr schön.

Was wolltet ihr werden, als ihr klein wart?
Alex: Musiker
Michèl: Handwerker (Meister, versteht sich)
Marco: Müllmann

Welche Musikrichtung geht gar nicht und warum nicht?
delta.: Schranz und extremer Metal sind schon recht anstrengend, aber letztendlich hat jede Musik ihre Daseinsberechtigung.

Was ist euer größtes Ziel als Band?
delta.: Von unserer Musik leben zu können und uns langfristig im Musikgeschehen zu etablieren.


Zu den anderen Teilen des Interviews mit delta. kommt ihr hier:
"Wir kämpfen mit Keulen." (Teil 1) und "Wir würden Körbe verteilen." (Teil 3)




Keine Kommentare:

Kommentar posten